WILLKOMMEN AUF DER HOMEPAGE von KURT MEIER, CLAUDIA GUTZWILLER-BORTFELDT und kc1 dokufilmbasel


Basel, 18. März 2017

KONTAKT mit Kurt Meier, Claudia Gutzwiller-Bortfeldt und kc1 dokufilmbasel

IMG_2065
IMG_2085
IMG_2087

AKTUELLES wird immer aktualisiert

Claudia beim überqueren der"Goms Bridge" Fürgangen-Mülebach am 15. 03. 2017

Eröffnung der Hängebrücke am 14. Juni 2015

92 Meter über der Schlucht / 280 Meter lang / 1,4 Meter breit / 57 Tonnen schwer

Fotos: Kurt

GROSSER UMZUG

Die Wohnung in Basel und das Spycherli in Hermiswil werden beide Ende April nach Arlesheim gezügelt.

Per Mail neue Adresse erfahren: kurtmeierbella@vtxmail.ch

Umzugskarte f. Homepage
IMG_1837

In der neuen Wohnung - Foto Kurt

Wir freuen uns jetzt schon auf kühle Tage und den nächsten Winter.

IMG_2042

Kurt - Selbstportrait beim Trinkgläser verpacken.

DSC01581

Passé - Foto von Claudia

IMG_1786

Oktober 2016

Claudia in der Ubahnstation in Berlin / Foto Kurt

IMG_1798

Ohne Kommentar

Gesehen und fotografiert von Claudia


REZEPTE von Kurt Meier und Claudia Gutzwiller-Bortfeld. Die Rezepte werden in unregelmässigen Abständen erneuert.


REZEPT-MOVIE von Kurt Meier "Schüttelbrot ohne Hefe"

Kalbs- Rinds- Schweinsfilet - Rezepte

Basler Lummelbraten

Zutaten

(Menge immer nach Bedarf und Erfahrung)

Rindsfilet vom Metzger mit Speckstreifen gespickt

(Der Basler Lummelbraten wird immer mit Rindsfilet gemacht)

Öl

Butter

Mit Nelken gespickte Zwiebel

Lauch

Karotten

Selerie

Weisswein

Fleischbrühe, am besten selbst gemachte

_________________________________________________________

Fleisch salzen und pfeffern.

Öl und Butter erhitzen, Fleisch beidseitig anbraten.

Mit Weisswein ablöschen, kurz aufkochen.

Fleischbrühe dazugeben, kurz aufkochen.

Alles in einen Bräter umfüllen und das Gemüse dazu geben.

Im vorgeheizten mit 220 Grad (wenn möglich mit Umluft)

15 bis 20 Minutn braten, häufig mit der Sauce begiessen.

Danach das Fleis herausnehmen und auf einem Gitter in den

abegstellten Ofen noch 5- 10 Minuten ziehen lassen.

In dieser Zeit die Sauce durch ein Sieb giessen, abschmecken

und eventuell nachwürzen.

Der fertige Braten in Tranchen schneiden und mit der Sauce

übergiessen.

Zum Lummelbraten serviert man am besten Bratkartoffeln

und Gemüse. Teigwaren oder reis und Salat passen ebenfalls gut.


__________________________________________________________

Fillet im Kräuterteig

Für dieses Gericht eignen sich alle Filletarten.

Zutaten

(Menge immer nach Bedarf und Erfahrung)

Peterli

Rosmarin

Mehl

Salz

Parmesan

Butter

Heller Essig

Wasser

_____________________________________________________________

Mehl, Salz und Parmesan in eine Schüssel geben.

Peterli und Rosmarin fein gehackt dazu geben.

Die Butter in Flocken dazu schneiden.

Alles zwischen den Fingern bröselig reiben.

Essig und Wasser dazu geben und die Zutaten zu einem

glatten Teig zusammen kneten.

In Folie gewickelt 30 Minuten kühl stellen.

Inzwischen das Filet salzen und Pfeffern.

In einer Bratpfanne mit Öl beidseitig anbraten und auf

einem Gitter abkühlen lassen.

Inzwischen Spinat und Ruccola in eine Schüssel geben,

mit gochendem Salzwasser übergiessen bis der Spinat

und der Ruccola zusammen gefallen ist.

Das Salzwasser abschütten und mit kalt Wasser ab-

schrecken und gut ausdrücken.


Das abgekühlte Filet beidseitig mit Senf bestreichen.


Den Teig zu einem grossen Rechteck auswallen.

Auf dem Teig Specktranchen (Bauchspeck) verteilen.

Spinat und Ruccola darauf verteilen.

Das Fillet darauf legen und mit dem Teig einpacken.

Das ganze kühl stelle.

Backofen mit 200 Grad (wenn vorhanden mit Umluft)

vorheizen.

Ofenblech mit Backpapier auslegen.

Das Fillet im Teig mit der Nat nach unten darauf legen.

Den Teig mit Eigelb das mit Öl vermischt wurde einstreichen.

Im Ofen ca. 25 Minuten backen.

Backofentüre öffnen und das Ganze 10 Minuten ruhen lassen.

Der besondere Film von Kurt Meier  

Wird in unregelmässigen Abständen aktualisiert.


Soweit ich mich zurückerinnere haben bewegliche Bilder in mir das unersättliche Verlangen ausgelöst, sie immer wieder anzusehen um immer wieder Neues darin zu entdecken. Kurt Meier

Durch meine eigene Filmarbeit habe ich mich viel mit der Frage beschäftigt was macht einen guten Film aus. Eine genaue Antwort habe ich nie gefunden. Aber ich bin überzeugt wenn Buch, Produzent/en, Kamera, Regie, Casting, Schnitt, und die Postproduktion gut aufeinander abgestimmt ist ohn die fragwürdigen finanziellen Seiten immer vor den Augen zuhaben, dass eine gute Produktion enstehen kann. Habe schon viele fantastisch gute Filme gesehen die mit ganz geringen finanziellen Aufwand hergestellt wurden. Was mir aufgefallenn ist, dass sehr gute Produktion entstehen wenn der Hauptdarsteller/inn das Buch, die Regie und sein Werk noch selbst produziert, z.B. Chaplin und Tati.

Seit 2-3 Jahren sind alle Kinos auf digitale Vorführungen umgerüstet. Durch diese Neuerung wird viel mehr produziert als vorher da die Filme direkt mit Digital Kameras aufgenommen werden. Das Ist kostengünstiger und das Material kann direkt digital weiter bearbeitet werden. Diese Produktionen kommen nur noch einmal in die Kinos meist nur ganz kurze Zeit. Zum Glück werden noch immer DVD’s hergestellt die man immer wieder anschauen kann. Durch diese Massenproduktion wird auch viel seichte Ware hergestellt leider aber ganz selten sehr gute Produktionen die ich euch gerne hier vorstellen möchte und hoffentlich euch zum anschauen animieren kann.


Durch ein Zufall habe ich die DVD mit dem Film Séraphine im Internet entdeckt und erworben. Séraphine ist eine preisgekrönte französisch-belgische Filmbiografie über die Malerin Séraphine Louis (1864–1942). In der Titelrolle ist Yolande Moreau zu sehen.

Yolande Moreau spielt hier die Malerinn Séraphine Louis. Ich war begeistert von ihrer überzeugten und realistischen Darstellung. Der Film ist eine sehenswerte Produktion. Dieser Film ist deutsch synchronisiert und auf DVD erhältlich.


Danach habe im Internet nachgeschaut wer Yolande Moreau ist und was es noch für Produktionen mit ihr gibt.

So habe ich die DVD mit dem Film Wenn die Flut kommt Originaltitel: Quand la mer monte, gekauft.

Als Claudia und ich diesen Film zum ersten mal angeschaut haben waren wir total begeistert, wir haben applaudiert.

Hier stimmt alles, Buch, Regie, Kamera, Schnitt, Casting etc. Das ist ein klasse Film! - Das ist Kino!

Mit feuchten Augen über die gebotene Komik amüsiert.

Mit Rührung die Geschichte genossen und die schönen Bilder bewundert aufgenommen.

Die Qualität der Komik von Yolande Moreau kommt nahe an die vom Clown „Grock“ dem grössten Clown aller Zeiten heran.

Diesen Film kann man nicht beschreiben man muss ihn gesehen haben, - Ein geniales Werk!      

Ein Film den wir noch vielmals anschauen und geniessen werden.


Der Film ist in der Originalversion mit deutschen Untertiteln auf DVD erhältlich.

Auf der DVD ist ein interessante Interview mit Yolande Moreau vorhanden (mit deutschen Untertiteln).

FILME von Kurt Meier

In der unvergesslichen Zeit von 2002 bis 2013 habe ich folgenden Filmprojekte verwirklicht.

Alle Filme auf DVD erhältlich.

Bestellen bei

kurtmeierbella@vtxmail.ch

Der Film DIE UNBELIEBTEN AUSSENSEITER war drei Wochen im Programm im Kino "kultkino atelier" in Basel.

Der Filmkomponist Raphael Benjamin Meyer (Der Bestatter) hat 2010 für seinen Soundtrack in "Die unbeliebten Aussenseiter"

eine Nomination der JERRY GOLDSMITH AWARD dafür erhalten.

2005

DIE VORSTELLUNG HAT SCHON BEGONNEN / DAS KLEINE PORTRAIT FÜR CHRISTINA

Genre: Experimenteller-Dokumentarfilm / 40 Minuten / 4 : 3 / Buch (Notizen), Kamera und Schnitt


2009

FARBTÖNE / Genre: Experimental-Film / 25 Minuten / 16 : 9 / Kamera und Schnitt


2009

DIE UNBELIEBTEN AUSSENSEITER / 1959 -1969 Künstler in Basel

Genre: Kino-Dokumentarfilm / 97 Minuten / 16 : 9 Buch, Regie, Kamera und Schnitt


2012

FARBE DER ETWAS ANDERE FARBFILM

Genre: Kino-Dokumentarfilm / 82 Minuten / 16: 9 / Buch (Notizen), Regie, Kamera und Schnitt


2013

WARUM DENN NICHT / Die Ita Wegman Klinik - ein Bilderbogen

Genre: Kino-Dokumentarfilm / 90 Minuten / 16 : 9 / Buch (Notizen), Regie, Kamera und Schnitt

Trailer

DIE VORSTELLUNG HAT SCHON BEGONNEN / DAS KLEINE PORTRAIT FÜR CHRISTINA

DVD sFr. 35.00 ohne Porto

Trailer

FARBTÖNE

DVD sFr. 35.00 ohne Porto

Trailer

DIE UNBELIEBTEN AUSSENSEITER / 1959 - 1969 Künstler in Basel

DVD sFr. 39.00 ohne Porto

Trailer

FARBE DER ETWAS ANDERE FARBFILM

DVD sFr. 39.00 ohne Porto

Trailer

WARUM DENN NICHT / Die Ita Wegman Klinik - ein Bilderbogen

DVD sFr. 28.00 ohne Porto

ÜBER UNS


Claudia Gutzwiller-Bortfeldt

Geboren in Rosenheim, Deutschland

In meinem Leben war und bin ich Malerin, Keramikerin, Kunsttherapeutin, Mutter und Grossmutter.

Liebe Musik und Bücher, die Küche und meinen Lebensgefährten Kurt.

KURT MEIER

1945 in Basel geboren. Lehre als letzter Handlithograf in Basel.

Während der Lehre Aufbau einer eigenen Druckerei für Originaldruckverfahren mit der Priorität Lithografie

und Steindruck.

1985 die Druckerei nach 20 Jahren aufgelöst.

38 Jahre Fachlehrer für Lithografie, Steindruck, später auch für Bildbearbeitung mit Adobe Fotoshop

Danach Vertiefung der eigenen künstlerischen Arbeiten:

Originaldruckgrafik, Zeichnungen, Malerei, Buch-projekte, Digital-Fotografie und Filmprojekte.

Werke in verschiedenen öffentlichen und privaten Sammlungen vertreten.